Hybrid-Wärmepumpe

Die hocheffiziente Kombination aus Split-Wärmepumpe und Gas-Brennwertkessel heizt flexibel mit Strom oder Gas – je nachdem, welcher der beiden Energieträger gerade am günstigsten genutzt werden kann.

Viessmann Vitocaldens 222-F

Abhängig von der gewählten Betriebsart (Ökonomie, Ökologie oder Komfort), den jeweiligen Strom- und Gaspreisen sowie dem aktuellen Wärmebedarf entscheidet die Regelung, welcher der beiden Wärmeerzeuger den Vorrang hat. Der integrierte Energiemanager ermittelt für das Umschalten den jeweils idealen Bivalenzpunkt und startet automatisch den entsprechenden Wärmeerzeuger. So erreicht das Wärmepumpen-Kompaktgerät maximale Wirtschaftlichkeit, beste Umweltschonung oder höchsten Komfort – ganz nach den Präferenzen seines Betreibers.
Vorbereitet für Smart Grid.

Der zunehmende Anteil regenerativ erzeugten Stroms wird künftig zu einem stärker schwankenden Angebot elektrischer Energie führen, das mit Hilfe intelligenter Stromnetze (Smart Grids) und dynamischer Preisanpassungen ausgeglichen werden soll. Das Kompaktgerät ist bereits perfekt für den Einsatz in diesen Stromnetzen vorbereitet. Ist elektrische Energie günstig, kann es auf entsprechende Signale aus dem Netz reagieren und auf Wärmepumpenbetrieb umschalten. Es nutzt automatisch Gas in Zeiten hoher Strompreise.
Zukunftssicher durch Nutzung von zwei Energieträgern.

Durch Nutzung von Strom und Gas ist das Kompaktgerät außerdem besonders zukunftssicher. Anlagenbetreiber müssen sich nicht heute schon endgültig für den einen oder den anderen Energieträger entscheiden, sie können flexibel auf die zukünftigen Entwicklungen des Energiemarktes reagieren.

Platzsparendes Konzept für Einfamilienhäuser

Der Vitocaldens 222-F ist ein komplettes und platzsparendes Energiesystem aus Wärmepumpe, Gas-Brennwertkessel und Trinkwasserspeicher. Der 130-Liter-Ladespeicher sichert eine komfortable Warmwasserversorgung.

Bis zu 80 Prozent der übers Jahr benötigten Wärme erzeugt die Wärmepumpe aus kostenloser Umweltwärme. Entsprechend niedrig sind die Betriebskosten.

Der Gas-Brennwertkessel liefert die notwendige Spitzenlast, wenn an besonders kalten Tagen nicht genug Wärme aus der Außenluft gewonnen werden kann.

NHW ENERGIESERVICE GmbH

Ob Heizung, Bad oder Sanitär - Wir sind Ihr Partner für professionelle Heizungsinstallation, sowie für qualifizierte Sanitärinstallation. Für Sie im Einsatz in Aumühle, Barsbüttel, Börnsen, 
Braak, Dassendorf, Escheburg, Glinde, Kröppelshagen, Oststeinbek, Rausdorf, Reinbek, Stapelfeld, Trittau, Wentorf, Witzhave, Wohltorf und Umgebung.


Kontakt

Carl-Zeiss-Str. 2
21465 Reinbek
Deutschland
Telefon: +49 (0)40 7 11 82 60
Email: info@nhw-reinbek.de